Dr. Karl-Heinz Pfetsch • Jutta Pfetsch • Oliver Joachim Eickel • Dr. Michael Surrey • Dr. Susanne Wegener • Martin Althaus

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen (Stand: 30.09.2013)

Wir legen großen Wert auf Privatsphäre und gehen sorgfältig mit Ihren persönlichen Daten um. Sie können diese Internetseiten weitgehend anonym nutzen. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, ob und zu welchem Zweck Daten erhoben werden.

Bitte schauen Sie diese Datenschutzhinweise regelmäßig an, um von Änderungen zu erfahren. Anpassungen können je nach aktueller Gesetzeslage oder geänderten Funktionen zum Betrieb dieser Seiten erforderlich sein. Über bisherige Änderungen informieren wir Sie am Ende dieser Seite.

Wir möchten Ihnen verständliche und nachvollziehbare Hinweise geben. Sollten Fragen unbeantwortet bleiben, Formulierungen unverständlich oder Beispiele unzureichend sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf (siehe Impressum). Ihre Rückmeldungen helfen uns und anderen Nutzern, hilfreiche Infos bereitzustellen.

Statistische Auswertung

Für statistische Zwecke und zur möglichen Optimierung unserer Webseiten werden bei jedem Dateiaufruf einige Informationen gespeichert:

  • Zeitpunkt des Aufrufs
  • übertragenes Datenvolumen
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Infos zum verwendeten Browser und System
  • Statusmeldung über Miss-/Erfolg beim Seitenaufruf
  • verweisende Seite, zum Beispiel eine Suchmaschine

Die genannten Daten werden anonym hinterlegt, weshalb wir nicht nachvollziehen können, von wem die Abfrage stammt. Wir sichern Ihnen zu, keine Profile zu erstellen, die einen Personbezug ermöglichen.

Personenbezogene Daten

Laut Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind personenbezogene Daten Angaben zu persönlichen oder sachlichen Verhältnissen einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Solche Daten sind beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Name einer Person. Auch IP-Adressen sind (möglicherweise) derartige Daten. Allenfalls in wenigen Fällen fragen wir persönliche Daten ab. Beispielhaft sei ein Kontaktwunsch Ihrerseits genannt, der zur Beantwortung die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erfordert. Soweit Sie nicht ausdrücklich einer anderslautenden Erklärung zustimmen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Abschluss des jeweiligen Vorgangs, etwa Beantwortung einer Frage, gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Um technische Störungen oder missbräuchliche Nutzung, wie etwa systematische Attacken zum Lahmlegen dieser Internetseiten oder die Übermittlung unerwünschter Nachrichten (Spam), zu verhindern, kann Ihre IP-Adresse ("Zugriffskennung") vorübergehend für maximal sieben Tage gespeichert werden. Durch geeignete Maßnahmen, zum Beispiel Kürzung oder Einsatz einer Streuwertfunktion (Hash mit Salt), werden IP-Adressen ansonsten anonymisiert gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Sie ausgeschlossen sein dürfte.

Auf Anfrage erhalten Sie vollständig und kostenlos Auskunft, ob und welche Daten zu Ihrer Person gespeichert sind. Im Bedarfsfall können Sie diese folgend löschen, korrigieren oder sperren lassen. Sollten Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen, werden Ihre Daten für den gesetzlich oder vertraglich notwendigen Zeitraum gesperrt. Sollten Sie einer längerfristigen Speicherung ausdrücklich zugestimmt oder diese gewünscht haben, um beispielsweise an Termine erinnert zu werden, können Sie diese Entscheidung jederzeit widerrufen.

Cookies

Damit Sie unsere Seiten komfortabel nutzen und bedienen können, werden vorübergehend kleine Textdateien, sogenannte Cookies, von Ihrem Browser zwischengespeichert. Diese Dateien dienen lediglich dazu, kurzfristig Informationen zu Ihrem und für Ihr System vorzuhalten. Ein Beispiel zum Einsatzzweck: Sie rufen die Internetpräsenz mit einem Smartphone auf. Da diese Geräte üblicherweise kleinere Bildschirme haben als Computer, kann Ihnen eine für mobile Geräte optimierte Version der Website angezeigt werden. Dieses Verhalten können Sie aktiv über einen Menüpunkt ändern und eine klassische Ansicht - wie für einem Computer mit großem Monitor - anfordern. Damit Sie diese Einstellung nicht jedesmal beim Seitenwechsel erneut vornehmen müssen, übergibt die Textdatei Ihre Vorgabe an die nächste Seite.

Die Cookies können Ihrem System keinen Schaden zufügen. Zu statistischen Zwecken können Cookies, während Sie diese Internetseiten besuchen, von unserem System ausgewertet werden. Ziel dieser Auswertung ist, die Seiten den Nutzerbedürfnissen (häufige Anfragen von Smartphones, Nutzbarkeit mit Tablets etc.) anzupassen. Ein Abgleich oder Zusammenführen mit anderen Eingaben, wie etwa Ihrer E-Mail-Adresse in einem Kontaktformular, erfolgt nicht. Sie können in Ihren Browsereinstellungen das Anlegen von Cookies verbieten oder nur nach vorhergehender Einzelbestätigung erlauben. Auch können Sie Cookies dort löschen und gegebenenfalls den Inhalt ansehen.

Geltungsbereich und Links

Für weiterführende Informationen verweisen wir mitunter auf andere Online-Angebote. Diese wurden vor Linksetzung in den angesprochenen Bereichen gesichtet und der Inhalt für korrekt und sinnvoll erachtet. Da wir weder Erreichbarkeit noch Änderungen anderer Internetseiten beeinflussen können, bitten wir Sie um Ihre Mitarbeit: Sollten Sie mit einem Link nicht zu genannten Seiten oder Informationen gelangen oder Ihnen problematische Inhalte auffallen, teilen Sie uns diesen Umstand bitte mit (siehe Impressum). Wir werden die Zielseiten erneut kontrollieren und nötigenfalls den Link korrigieren oder entfernen. Auf anderen Webseiten gelten unsere Datenschutzhinweise nicht. Lesen Sie bitte dort nach, wie mit Ihren Daten umgegangen wird. Sie können erkennen, wann Sie unsere Seiten verlassen, da sich der Domainname in der Adresszeile Ihres Browsers ändert. Ausserdem kennzeichnen wir Verweise zu anderen Internetangeboten regelmäßig durch besondere Markierungen.

Übertragungssicherheit

Momentan setzen wir noch kein Verschlüsselungsverfahren ein, wenn Sie uns Daten, zum Beispiel per Kontaktformular, übermitteln. Ein Ausspähen der übertragenen Daten kann somit nicht ausgeschlossen werden. Nutzen Sie gegebenenfalls eine E-Mail zur Kontaktaufnahme, da E-Mail-Serviceanbieter oft Optionen zum verschlüsselten Nachrichtenversand bereitstellen.

Minderjährige

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten personenbezogene Daten (E-Mail-Adresse...) nur in Absprache mit Personensorgeberechtigten (in der Regel die Eltern) oder Erziehungsbeauftragten an uns übermitteln.

Änderungen zur Fassung vom 11.11.2012

Hinweise zur Übertragungssicherheit wurden eingefügt.