Dr. Karl-Heinz Pfetsch • Jutta Pfetsch • Oliver Joachim Eickel • Dr. Michael Surrey • Dr. Susanne Wegener • Martin Althaus

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen (Stand: 24.05.2018)

Wir legen großen Wert auf Privatsphäre und gehen sorgfältig mit Ihren persönlichen Daten um. Sie können diese Internetseiten weitgehend anonym nutzen. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, ob und zu welchem Zweck Daten erhoben werden.

Bitte schauen Sie diese Datenschutzhinweise regelmäßig an, um von Änderungen zu erfahren. Anpassungen können je nach aktueller Gesetzeslage oder geänderten Funktionen zum Betrieb dieser Seiten erforderlich sein. Über bisherige Änderungen informieren wir Sie am Ende dieser Seite.

Wir möchten Ihnen verständliche und nachvollziehbare Hinweise geben. Sollten Fragen unbeantwortet bleiben, Formulierungen unverständlich oder Beispiele unzureichend sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf (siehe Impressum). Ihre Rückmeldungen helfen uns und anderen Nutzern, hilfreiche Infos bereitzustellen.

Verantworlichkeit

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), anderer nationaler Datenschutzgesetze von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die Praxis Am Salinenhof, Geseker Str. 10, 33154 Salzkotten, Tel. 05258/989900, E-Mail-Adresse info@praxis-salinenhof.de, Internetadresse www.praxis-salinenhof.de. Datenschutzbeauftragte ist Frau Ines Peters, E-Mail-Adresse datenschutz@praxis-salinenhof.de, sonstige Erreichbarkeit wie zuvor genannt.

Personenbezogene Daten

Laut DSGVO sind personenbezogene Daten Informationen, mit denen eine Person direkt oder indirekt identifizierbar ist. Solche Daten sind beispielsweise Name, Standortdaten oder IP-Adressen. Allenfalls in wenigen Fällen fragen wir persönliche Daten ab. Beispielhaft sei ein Kontaktwunsch Ihrerseits genannt, der zur Beantwortung die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erfordert. Soweit Sie nicht ausdrücklich einer anderslautenden Erklärung zustimmen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Abschluss des jeweiligen Vorgangs, etwa Beantwortung einer Frage, gelöscht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Auf Anfrage erhalten Sie vollständig und kostenlos Auskunft, ob und welche Daten zu Ihrer Person gespeichert sind. Im Bedarfsfall können Sie diese folgend löschen, korrigieren oder sperren lassen. Sollten Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen, werden Ihre Daten für den gesetzlich oder vertraglich notwendigen Zeitraum gesperrt. Sollten Sie einer längerfristigen Speicherung ausdrücklich zugestimmt oder diese gewünscht haben, um beispielsweise an Termine erinnert zu werden, können Sie diese Entscheidung jederzeit widerrufen.

Verarbeitete Daten

Für statistische Zwecke und zur möglichen Optimierung unserer Webseiten werden bei jedem Dateiaufruf automatisiert einige Informationen von unserem System erfasst und in sogenannten Serverlogfiles gespeichert:

  • Zeitpunkt des Aufrufs
  • übertragenes Datenvolumen
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Infos zum verwendeten Browser und System
  • Statusmeldung über Miss-/Erfolg beim Seitenaufruf
  • verweisende Seite, zum Beispiel eine Suchmaschine
  • IP-Adresse

Um technische Störungen oder missbräuchliche Nutzung, wie etwa systematische Attacken zum Lahmlegen dieser Internetseiten oder die Übermittlung unerwünschter Nachrichten (Spam), zu verhindern, kann Ihre IP-Adresse ("Zugriffskennung") vorübergehend für maximal sieben Tage gespeichert werden. Durch geeignete Maßnahmen, zum Beispiel Kürzung oder Einsatz einer Streuwertfunktion (Hash mit Salt), werden IP-Adressen ansonsten anonymisiert gespeichert (pseudonymisiert), so dass ein Rückschluss auf Sie ausgeschlossen sein dürfte.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Die genannten Daten werden anonym hinterlegt, weshalb wir nicht nachvollziehen können, von wem die Abfrage stammt. Wir sichern Ihnen zu, keine Profile zu erstellen, die einen Personbezug ermöglichen. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies

Wir setzen derzeit keine Cookies ein. Ironisch gesagt: Es gibt ausreichend viele an einer Blutzuckererkrankung leidende Menschen. Wir wollen nicht noch zur Entstehung beitragen, in dem wir Ihnen Kekse reichen.

Geltungsbereich und Links

Für weiterführende Informationen verweisen wir mitunter auf andere Online-Angebote. Diese wurden vor Linksetzung in den angesprochenen Bereichen gesichtet und der Inhalt für korrekt und sinnvoll erachtet. Da wir weder Erreichbarkeit noch Änderungen anderer Internetseiten beeinflussen können, bitten wir Sie um Ihre Mitarbeit: Sollten Sie mit einem Link nicht zu genannten Seiten oder Informationen gelangen oder Ihnen problematische Inhalte auffallen, teilen Sie uns diesen Umstand bitte mit (siehe Impressum). Wir werden die Zielseiten erneut kontrollieren und nötigenfalls den Link korrigieren oder entfernen. Auf anderen Webseiten gelten unsere Datenschutzhinweise nicht. Lesen Sie bitte dort nach, wie mit Ihren Daten umgegangen wird. Sie können erkennen, wann Sie unsere Seiten verlassen, da sich der Domainname in der Adresszeile Ihres Browsers ändert. Ausserdem kennzeichnen wir Verweise zu anderen Internetangeboten regelmäßig durch besondere Markierungen.

Übertragungssicherheit

Wir setzen "Secure Sockets Layer" (SSL) zur Absicherung Ihrer Daten und der Nutzung unserer Website ein. Dadurch wird ein Ausspähen übertragener Daten verhindert.

Minderjährige

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten personenbezogene Daten (E-Mail-Adresse...) nur in Absprache mit Personensorgeberechtigten (in der Regel die Eltern) oder Erziehungsbeauftragten an uns übermitteln.

Änderungen zur Fassung vom 11.11.2012

  • 13.09.2013: Hinweise zur Übertragungssicherheit eingefügt
  • 08.04.2015: Keine Cookies im Einsatz
  • 24.05.2018: Hinweise zur Verantwortlichkeit ergänzt
  • 24.05.2018: Bezüge zum/Bezeichnungen nach DSGVO aktualisiert
  • 24.05.2018: Hinweise zur Übertragungssicherheit geändert